Kuchen,  Weight Watchers Rezepte

Erdnussbutter Sandwich Tassenkuchen ohne Zucker

Mein absoluter Lieblingssnack gegen süßen Heißhunger: knuspriges Erdnussmus Sandwich. Zwei Leicht & Cross Knäckebrotscheiben mit Erdnussmus und einem Schuss Agavendicksaft. Fertig ist mein zuckerfreies Allheilmittel gegen Schokoriegel Jieper. Umso besser, dass diese Kombi auch als Tassenkuchen funktioniert. Zusammen mit Ei, Banane, Backpulver und einer Prise Salz kommt ein fluffiger, punktefreundlicher Kuchen ohne Zucker heraus, der sich perfekt für die schnelle Kaffeepause zwischendurch eignet.

Zutaten für den Erdnussbutter Sandwich Tassenkuchen

  • 1 reife Banane
  • 2 Scheiben Leicht & Cross Quinoa (alle anderen Sorten gehen auch)
  • Erdnussmus 1 TL
  • Agavendicksaft 1 TL
  • 1 Ei
  • 1 Msp. Backpulver
  • Prise Salz

Zubereitung in 4 Schritten

Benötigte Zeit: 5 Minuten.

  1. Banane zerdrücken

    Die reife Banane mit einer Gabel in einer Schüssel zu einem feinen Mus zerdrücken.

  2. Leicht & Cross Knäckebrot zerbröseln

    Das Leicht & Cross Knäckebrot entweder in einer Küchenmaschine zerkleinern oder einfach in einer Schüssel mit einer Kaffeetasse in kleine Ministückchen zerstampfen. Das spart das Säubern der Küchenmaschine und geht mindestens genauso schnell.

  3. Teig vermengen

    Alle Zutaten in einen großen Kaffeebecher geben und zu einem geschmeidigem Teig vermengen.

  4. Ab in die Mikrowelle

    Den gefüllten Kaffeebecher in die Mikrowelle stellen und drei Minuten garen. Fertig ist der Erdnussbutter Sandwich Tassenkuchen!

Anzeige – Erwähnte Amazon Produkte

Leicht & Cross Quiona Knäckebrot
Erdnussmus
Agavendicksaft

Fruchtsauce als extra Topping

Der Erdnussbutter Sandwich Tassenkuchen ist auch ohne irgendwelche Extras super lecker. Wer aber noch etwas Fruchtiges als kleines Extra dazu haben möchte, der kann eine einfache Fruchtsauce hinzufügen. Dafür einfach ein paar tiefgefrorene Beeren (in unserem Fall Himbeeren) zusammen mit einem Teelöffel Erythrit oder einem anderen Süßungsmittel eurer Wahl in eine mikrowellengeeignete Schüssel geben und für eineinhalb Minuten in der Mikrowelle erhitzen. Rausnehmen, umrühren, fertig!

WW Punkterechnerei

Diese Abwandlung vom berühmten Schokomops beziehungsweise Lunch-to-go-Cake ist auch in der Nicht-Schoko Variante ein toller punktefreundlicher Mini Kuchen für den süßen Heißhunger zwischendurch. Inklusive Frucht Topping hat der Tassenkuchen gerade einmal 3 WW Punkte. Ohne Agavendicksaft hat der Kuchen sogar nur zwei Zählerchen.

One Comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.