Familienküche,  Gesunde Snacks,  Weight Watchers Rezepte

Skyr Pfannkuchen Mini Muffins mit Apfel

Pfannkuchen gehen immer! Zumindest in unserer Familie. Umso praktischer, dass Pfannkuchen mit dem richtigen Rezept auch gesund und WW tauglich sein können. Bei uns gibt’s den süßen Klassiker mit Skyr, Dinkelmehl, Backpulver, Ahornsirup und Äpfeln. Um die Pfannkuchen dann auch als praktisches Lunchbox Material nutzen zu können, backen wir kleine Skyr Pfannkuchen Mini Muffins aus dem Teig. Die Mini Muffins sind dadurch nicht nur tolles Füllmaterial für die Lunchbox, sie sind auch ein gesunder Nachmittagssnack für die ganze Familie.

Zutaten Skyr Pfannkuchen Mini Muffins

  • 70 g Dinkelmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Zimt
  • 270 g Skyr Natur
    • Den Skyr könnt ihr auch problemlos jederzeit mit Magerquark oder griechischem Joghurt ersetzen.
  • 3 Eier
  • 1-2 EL Ahornsirup oder andere Süße nach Bedarf
  • 1 großer Apfel

Zubereitung in 4 Schritten

Benötigte Zeit: 20 Minuten.

Ergibt etwa 35-40 Mini Muffins mit je 1 Punkt für 3 Muffins

  1. Backofen vorheizen

    Heizt den Backofen auf 180° Ober-/Unterhitze vor und stellt ein Mini Muffinblech bereit. Sprüht das Blech am besten mit Backtrennspray aus, damit euch die Skyr Pfannkuchen Muffins nicht kleben bleiben. Alternativ könnt ihr auch kleine Silikonförmchen nehmen. Mit dem Backtrennspray werden die Mini Muffins aber brauner und knuspriger.

  2. Pfannkuchenteig zusammenmixen

    Schnappt euch eine Rührschüssel und verquirlt Skyr, Mehl, Backpulver, Zimt, Eier und Ahornsirup zu einem fluffigen, geschmeidigen Teig. Der Teig für die Skyr Mini Muffins ist recht flüssig. Das ist normal. Nicht davon abschrecken lassen.

  3. Apfel schnippeln

    Würfelt den Apfel nun in kleine, aber nicht zu feine Stücke. Die Schale könnt ihr problemlos dranlassen.

  4. Muffinblech befüllen und ab in den Ofen

    Füllt nun den recht flüssigen Pfannkuchenteig in die mit Backtrennspray besprühte Mini Muffinform. Gebt anschließend in jede Muffinmulde noch ein paar Apfelstücke. Jetzt geht’s ab in den Backofen. Schiebt das Mini Muffinblch in den vorgeheizten Ofen und backt die Skyr Pfannkuchen Mini Muffins für 10-15 Minuten bei 180° Ober-/Unterhitze bis sie knusprig braun sind und schön aufgegangen sind. Holt das Blech aus dem Ofen, lasst die Mini Muffins kurz stehen und holt sie dann flugs aus den Mulden heraus, um sie auf einem Kuchengitter vollends abkühlen zu lassen. Noch ein wenig Puderzucker drauf, fertig sind die Skyr Pfannkuchen Mini Muffins mit Apfel 🙂

♥ Auf Pinterest merken ♥

WW Punkterechnerei

Kleine Muffins, wenig punkterelevante Zutaten – die Skyr Pfannkuchen Mini Muffins sind ein absoluter Punktekracher! Backt ihr aus den oben angegeben Zutaten insgesamt 35 Mini Muffins, hat ein Skyr Mini Muffin 0,3 WW Punkte. Für 1 WW Punkt, könnt ihr also gleich drei Pfannkuchen Mini Muffins essen.

Ganze Pfannkuchen statt Mini Muffins

Der Skyr Pfannkuchenteig eignet sich natürlich auch wunderbar zum Backen von klassischen Pfannkuchen. Punktetechnisch müsst ihr hier aber etwas aufpassen, da ihr eventuell mehr esst, als bei den Mini Muffins. Der gesamte Pfannkuchenteig, so wie er oben in der Zutatenliste angegeben ist, hat 10 WW Punkte. Aus dem Teig könnt ihr aber locker mehrere Pfannkuchen machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.