Gesunde Alternative,  Vegane Rezepte

Einfacher Süßkartoffel Burger mit Erdnusssauce – der Yumyums Burger

Mein absolut liebstes Burger Rezept 🍔 Einfach, schnell zubereitet, unendlich lecker und dazu auch noch kalorienarm! Der einfache Süßkartoffel Burger ist vegan und Low Carb. Mit nur etwas über 300 Kalorien, knapp 40 Kohlenhydraten, 10 Gramm Fett und 13 Gramm Eiweiß, passt das hippe Süßkartoffel Sandwich in jede Diät. Selbst in meiner Vegan Low Carb Ernährung taucht der Burger regelmäßig auf. Ich zeige euch, wie einfach ihr den Yumyums Burger mitsamt feuriger Erdnusssauce im Handumdrehen selber zubereitet.

Zutaten einfacher Süßkartoffel Burger

  • 1 x Burger Bun mit Haferflocken von Lidl
    • Zufällig bei Lidl gefunden und für phänomenal befunden. Die Buns sind vegan und haben tolle Nährwerte ➤ 1 Burger Bun = 124 kcal // 18,6 g KH // 2,4 g Fett // 5,8 g Eiweiß
  • 1 x Süßkartoffel Grillgemüse Burger von Avita (gefunden in der TK-Abteilung bei EDEKA)
    • Ebenfalls zufällig im EDEKA drüber gestolpert. Die meisten veganen Burger Patties haben unnötig viele Kalorien. Dieser ist hingegen fantastisch und hat tolle Nährwerte ➤ 1 Süßkartoffel Pattie = 78 kcal // 9,6 g KH // 3,2 g Fett // 1,3 g Eiweiß
  • 3 x Tomatenscheiben
  • 5 x Salatgurkenscheiben
  • Salatblätter nach Belieben

Zutaten feurige Erdnusssauce

Da ich noch nie ein großer Fan von Ketchup und Mayonnaise war und es gerne etwas schärfer mag, nehme ich für den einfachen Süßkartoffel Burger eine selbstgemachte, kalorienarme Erdnusssauce. Ein kleiner Schuss Sriracha Chilisauce untergemischt und die Erdnusssauce ist die perfekte Ergänzung zum Süßkartoffel Burger.

  • 5 g Crunchy Erdnussbutter
  • 8 g PB2 Peanut Butter Powder
  • etwas Wasser zum Verdünnen des Pulvers
  • ein Spritzer Reisessig
  • ein Schuss Sojasauce
  • 1/2 TL Ahornsirup
  • etwas gemahlener Ingwer
  • ein kleiner Schuss scharfe Sriracha Chilisauce

Einfacher Süßkartoffel Burger Rezept vegan

Zubereitung einfacher Süßkartoffel Burger

Benötigte Zeit: 20 Minuten.

Ein Süßkartoffel Burger mit Erdnusssauce hat in etwa 315 kcal // 39,9 g KH // 10,1 g Fett // 13,3 g Eiweiß

  1. Süßkartoffel Pattie ab in den Backofen

    Schnappt euch einen der tiefgefrorenen Süßkartoffel Grillgemüse Patties und legt es auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Backt das Burger Pattie bei 200° Umluft für 17 Minuten im den Ofen bis es leicht knusprig wird und etwas Farbe bekommt.

  2. Erdnusssauce zubereiten

    Verquirlt die Crunchy Erdnussbutter mit dem PB2 Peanut Butter Powder und einem Schuss Wasser in einer kleinen Schüssel. Gebt anschließend den Reisessig, Ahornsirup, die Sojasauce, Sriracha Chilisauce und den gemahlenen Ingwer hinzu. Verrührt alles so lange miteinander, bis eine cremige, sämige, dickflüssige Erdnusssauce entsteht.

  3. Gemüse schnippeln

    Schneidet eine Tomate und ein Stück Salatgurke in Scheiben und legt ein paar Salatblätter zur Seite.

  4. Burger bauen

    Kurz bevor ihr das Süßkartoffel Pattie aus dem Backofen holt, legt ihr die zwei Hälften des Burger Buns hinzu, um es etwas aufzuwärmen. Nehmt anschließend alles aus dem Ofen heraus und gebt auf den unteren Teil etwas von der Erdnusssauce. Legt die Salatblätter als erstes drauf, dann darüber das Süßkartoffel Pattie. Anschließend stapelt ihr die Gurken- und Tomatenscheiben auf das Burger Pattie und toppt das Ganze mit dem obersten Teil des Brötchens. Wenn ihr mögt, könnt ihr hier auch noch einmal etwas von der Erdnusssauce hinzugeben. Fertig ist der einfache Süßkartoffel Burger.

♥ Auf Pinterest merken ♥

One Comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert