Gesunde Snacks

Schoko Dattelkekse mit Mandelcreme

Zuckerfreie Schokokekse ohne auch nur einmal den Backofen anzumachen. Mit entsteinten, soften Datteln, Haferflocken und Backkakao kein Problem. Mit Hilfe einer Küchenmaschine werden die drei Grundzutaten zu einem weichen Keksteig vermengt, der als Basis für tolle „No Bake“ Naschereien dient. Je nach Lust und Laune können dann zusätzliche Extras hinzugefügt werden. Wir haben die Dattelkekse mit Mandelcreme und Kokosflocken verfeinert und daraus Taler und Kugeln geformt.

Zutaten für Schoko Dattelkekse

  • 1 Cup (225 g) Datteln
  • ½  (110 g) Cup Haferflocken
  • 2 Tbsp (2 EL) Backkakao
  • Mandelcreme
  • Kokosraspel

Da die Grundidee von einem amerikanische Rezept stammt, sind meine Angaben in Cup Maßen angegeben. In Klammern stehen grob die Gramm Angaben. Allerdings empfehle ich zu Hause auch mit Cup Maßbechern zu arbeiten, da es einfacher ist.

Zubereitung in 6 Schritten

Benötigte Zeit: 25 Minuten.

  1. Haferflocken klein raspeln

    Haferflocken in die Küchenmaschine geben und zu einem feinen Mehl zerhäckseln.

  2. Restliche Zutaten ab in den Mixer

    Datteln, Backkakao und 1 TL Mandelcreme zum Haferflockenmehl geben und so lange mixen, bis ein großer Teigklumpen entsteht.

  3. Kugeln zu Keksen formen

    Jeweils ein Teelöffel vom Teig in Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Holzbrett legen. Darüber dann ein zweites Stück Backpapier legen und ein weiteres Holzbrett oben drauflegen. Das obere Brett nun feste runterdrücken, sodass die Kugeln zu runden Keksen flach gedrückt werden.

  4. Ab ins Gefrierfach

    Das obere Holzbrett wegnehmen und die Keksplatten für etwa 10-15 Minuten ins Gefrierfach legen. Nur so härten sie durch und können gut bestrichen werden.

  5. Mandelcreme Datteltaler

    Die durchgekühlten Kekse vom Backpapier lösen und eine Hälfte der Keksplatten mit Mandelcreme bestreichen. Darauf dann jeweils einen noch nicht bestrichenen Keks legen.

  6. Kokosflocken Panade

    Zum Schluss alle Mandelcreme Datteltaler in Kokosraspel wälzen. Durch die Kokosraspel werden die Kekse nicht so klebrig und sind angenehmer zu essen. Die Kekse am besten im Kühlschrank lagern und über Nacht ordentlich durchkühlen lassen.

Kugeln statt Taler und Erdnusmus statt Mandelcreme

Da der Teig recht klebrig ist, eignen sich die Schoko Datteltaler auch perfekt als Schokokugeln. Anstatt die zuvor geformten Kugeln zu Keksen platt zu drücken, einfach ein paar als Kugeln behalten und diese dann in Kokosraspeln wälzen.

Anzeige – Erwähnte Amazon Produkte

Mandelcreme
Kokosraspel
Cup Maßbecher

Zudem ist auch die Mandelcreme nicht unbedingt jedermanns Sache. Sie ist sehr süß, man sollte hier wirklich vorsichtig mit der Menge umgehen. Ein nicht allzu süßer dennoch schön nussiger Ersatz ist Erdnusmus. Zum Bestreichen eignet sich das Mus jedoch nicht so gut, da es zu weich ist, für die Kugeln zum Untermengen ist es jedoch perfekt. Einfach einen Klacks Erdnusmus anstatt Mandelcreme zum Grundteig geben, fertig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.