Allgemein

Yumyums? Keine Asia Instant Nudeln sondern gesunde Kinderküche

Yumyums – eine Wortkreation meines Sohnes und gleichbedeutend mit Leckereien jeglicher Couleur. Während er Überraschungseier, Schokobrötchen oder Pom-Bären im Kopf hat, zerbreche ich mir den Kopf darüber, wie ich ihm gesunde Snacks unterjubeln kann. Kein Zucker, keine künstlichen Aromen und Zusatzstoffe – Naschkram für Mamis gutes Gewissen und seine gesunde Ernährung. Und ja hier und da vielleicht auch für meinen Heißhunger auf Süßes. Ich selber ernähre mich bewusst gesund und versuche auf Fertigprodukte, Fast Food und Industrie-Junk-Food zu verzichten. Mein innerer Schweinehund ist gut zu überlisten. Schließlich gibt es genügend gesunde Alternativen, die nicht nur nahrhafter sind, sondern auch noch besser schmecken. Mein Sohn sieht das leider etwas anders. Schokolade, Kekse, Chips & Co. gehören für ihn zu einem perfekten Abendessen und am besten auch Mittagessen sowie Frühstück.

Für mich heißt das: kreativ werden! Wie lassen sich Fertigprodukte aus dem Supermarkt, dem Bäcker und dem Späti ums Eck mit gesunden Alternativen ersetzen? Mit der zusätzlichen Schwierigkeit, dass ein Kleinkind sie dann auch noch isst?

Bei yumyums.de dreht sich alles genau um diese Frage. Gesunde Snacks für Kinder fernab des alltäglichen Fastfood-Wahnsinns. Leicht zuzubereiten, gesunde Zutaten, erschwingliche Preise, neue Ideen für die Familienkost und Spaß am gemeinschaftlichen Kochen, Backen und Zusammenmatschen.

Willkommen bei yumyums 😊

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.