Gesunde Snacks,  Weight Watchers Rezepte

Schnelle gesunde Skyr Schokobrötchen

Schokobrötchen vom Bäcker sind lecker, keine Frage, beinhalten aber leider eine Unmenge an Zucker. Backt ihr die süßen Brötchen selber, kontrolliert ihr nicht nur die Menge an Süße im Brötchen, sondern auch welche Süße hineinkommt. Brauner Zucker, Kokosblütenzucker, Agavendicksaft, Ahornsirup, Erythrit, Stevia oder was auch immer euch schmeckt. Bei diesen gesunden Skyr Schokobrötchen seid ihr auch noch vom Fettgehalt her auf der sicheren Seite. Keine Butter, kein Öl, wenig Süße und dann auch noch lecker! Hineinkommen Skyr Natur, Dinkelmehl, Backpulver, Ei, etwas Salz, flüssige Süße wie Ahornsirup oder Honig und Schokostückchen.

Zutaten für gesunde Skyr Schokobrötchen

  • 200 g Skyr Natur (Magerquark oder griechischer Joghurt 0,1% gehen auch)
  • 1 Ei
  • 200 g Dinkelmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 2 EL flüssige Süße wie Ahornsirup, Agavendicksaft, Honig, Reissirup
  • 30 g Schokodrops, -streusel, -stückchen (das was ihr quasi gerade da habt)

Ideen Aufbewahrung Schokobrötchen

Flechtkorb für Brötchen
Brotkorb aus Metall und Holz
Brotkasten mit Schneidebrett

Zubereitung in 6 Schritten

Benötigte Zeit: 30 Minuten.

Ergibt etwa 12 kleine Brötchen mit jeweils 3 Punkten

  1. Backofen vorheizen

    Heizt euren Backofen auf 200° Ober-/Unterhitze auf und legt ein Backblech mit Backpapier zurecht.

  2. Trockene Zutaten mischen

    Schnappt euch eine Schüssel und gebt Mehl, Backpulver und Salz hinein. Mischt alle drei Zutaten zusammen bis sich alles gut verteilt hat.

  3. Nasse Zutaten hinzugeben

    Gebt anschließend Skyr, Ei und Süße zur Mehlmischung und knetet alles zu einem homogenen Brötchenteig zusammen. Entweder ihr nehmt dafür euren Mixer mit Knethaken oder ihr knetet den Schokobrötchenteig mit euren Händen. Ich knete meist alles mit meinen Händen.

  4. Schokostückchen hinzugeben

    Schlussendlich gebt ihr die Schokostücken zum Brötchenteig. Hierbei spielt es keine Rolle, ob es Schokodrops, Schokostreusel oder selbst gehackte Schokolade ist. Nehmt einfach das was euch am besten schmeckt oder ihr gerade da habt. Knetet die Schokolade in den Teig, bis alles gut verteilt ist.

  5. Schokobrötchen formen

    Nehmt insgesamt 12 Stücke vom Brötchenteig ab, formt daraus runde Kugeln und legt sie anschließend auf das mit Backpapier versehene Backblech.

  6. Ab in den Ofen

    Gebt nun das mit den Schokobrötchen bestückte Backblech in den auf 200° Ober-/Unterhitze vorgeheizten Backofen. Backt die gesunden Skyr Schokobrötchen für 15-20 Minuten bis sie knusprig braun sind.

Am besten schmecken die gesunden Skyr Schokobrötchen warm! Vernascht sie also am besten sofort. Sind sie kalt und eventuell schon etwas trocken geworden, toastet sie einmal kurz auf. Wirkt Wunder und schmeckt super lecker!

♥ Auf Pinterest merken ♥

WW Punkterechnerei

Zwei Faktoren sind bei den Skyr Schokobrötchen auschlaggebend: die Menge und Art der Süße sowie der Schokogehalt. Nehmt ihr 2 EL Ahornsirup, 30 g Schokostreusel und formt aus dem Teig 12 Brötchen, hat ein Skyr Schokobrötchen knapp 3 WW Punkte. Erhöht ihr die Menge an Süße als auch die Menge an Schokostückchen, erhöhen sich logischerweise auch die Punkte pro Brötchen. Mein Tipp: Nehmt Schokostreusel, da so wirklich überall Schokolade im Brötchen ist. Dann schmeckt es für mich zumindest schokoladiger. Von der Punktzahl her, könnt ihr aber auch Schokodrops nehmen. Dabei spielt es keine Rolle, ob sie mit Xylit, wie zum Beispiel die von Xucker, sind oder mit normalem Industriezucker. Die Punktzahl bleibt die selbe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.