Familienküche

Zitronen Couscous mit knusprigem Feta

Zitronig frisch, schön herzhaft, toll vorzubereiten und dazu auch noch schnell gemacht. Zitronen Couscous mit Petersilie, Olivenöl, frischem Zitronensaft und Zitronenabrieb ist ein tolles Gericht für die ganze Familie. Zusammen mit knusprigen Fetawürfeln in Sesampanade lassen sich selbst die Kinder vom gesunden Couscous Salat überzeugen. Feta und Couscous – beides schmeckt warm oder kalt. Sollte also tatsächlich noch was übrig bleiben, passen Couscous und Feta perfekt in jede Lunchbox.

Zutaten für Zitronen Couscous mit Sesam-Fetawürfel

Für den Couscous

  • 150 g Couscous
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 2 EL Olivenöl
  • Zitronenabrieb einer halben Zitrone
  • Saft einer ganzen Zitrone
  • 3 TL TK-Petersilie oder frische Petersilie
  • Salz und Pfeffer
  • optional gewürfelte Salatgurke

Für die knusprigen Fetawürfel

  • 150 g Feta (z.B. Salakis Light)
  • 3 EL Dinkelmehl
  • 2 EL Sesam
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 1 Ei
  • Pfeffer

Bambusschalen für den Couscous

Ovale Schalen 14 x 15,5 cm
Saugnapfteller für Kinder
Runde Schalen 16 cm Durchmesser

Zubereitung in 5 Schritten

Benötigte Zeit: 30 Minuten.

  1. Couscous zubereiten

    Gebt den Couscous in eine hitzebeständige Schüssel und gebt 300 ml kochendes Wasser zusammen mit der Gemüsebrühe hinzu. Deckt alles mit einem Teller ab und stellt die Schüssel beiseite.

  2. Fetawürfel und Panade vorbereiten

    Schneidet den Feta in Würfel. Die Größe ist ganz euch überlassen. Schnappt euch nun insgesamt drei kleine Schüsseln. Gebt in die erste das Mehl, in die zweite ein verquirltes Ei und in die dritte die Semmelbrösel zusammen mit dem Sesam.

  3. Panieren und ab in die Pfanne

    Wälzt nun die Fetawürfel zuerst im Mehl, dann im Ei und anschließend in der Sesam-Paniermehl-Mischung. Sind alle Würfel gut umhüllt, bratet den Feta in einer beschichteten Pfanne mit Öl knusprig braun an. Sind die Würfel von allen Seiten angebraten, legt sie auf einen Teller mit Küchenpapier und widmet euch dann erneut dem Couscous.

  4. Zitronen Couscous fertigstellen

    Lockert den Couscous mit einem Löffel etwas auf und gebt den Zitronenabrieb zusammen mit dem Zitronensaft, Olivenöl, Pfeffer und der Petersilie hinzu. Rührt alles so lange unter bis sich die Zutaten gut miteinander vermengt haben.

  5. Ab auf den Teller

    Gebt den Zitronen Couscous auf einen Teller und legt den knusprigen Feta obenauf. Wer mag kann zusätzlich etwas Naturjoghurt und geröstete Mandeln zum Couscous servieren.

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.