Familienküche,  Gesunde Snacks

Mac and Cheese Light Bits aus der Pfanne

Knusprige Makkaroni Bits sind für kleine Kinderhände der perfekte Snack zum Mitnehmen. Die Nudeln sind schnell vorbereitet und benötigen nur wenige, günstige Lebensmittel, die meist auch noch in jedem Haushalt vorrätig sind. Einziges Manko: setzt man auf die klassische Variante, können die Nudelhappen schnell zu fettigen Kalorienbomben werden. Durch das Austauschen einiger weniger Lebensmittel mit gesünderen, fettärmeren Alternativen, steht der Snackerei und dem schlechten Gewissen jedoch nichts mehr im Weg.

Zutaten für Mac and Cheese Bits Light

  • 250 g Makkaroni
  • 2 Eier
  • Ein guter Schuss 0,3% Milch
  • 2 Hände voll Raspelkäse Light (wir nehmen den von Netto)
  • 2 Scheiben Cheddar
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung in xx Schritten

Benötigte Zeit: 20 Minuten.

  1. Makkaroni kochen

    Kocht die Nudeln al dente. Sie dürfen nicht zu weich sein, da sie noch in die Pfanne kommen und dort nachgarn.

  2. Käsesauce zubereiten

    Die zwei Eier, ein guter Schuss Milch, zwei Hände voll Raspelkäse, zwei Scheiben klein gewürfelter Cheddar und Salz und Pfeffer zu einer Käsesauce verquirlen.

  3. Makkaroni und Käsesauce vermischen

    Die al dente gekochten Nudeln mit der Käsesauce gut vermischen, so dass genügend Sauce an allen Nudeln ist. 

  4. Ausbacken in der Pfanne

    Sprüht ein klein wenig Öl in eine beschichtete Pfanne und gebt den Nudel-Käsesauce-Mix hinein. Deckel drauf und die Käsemakkaroni auf niedriger Stufe ausbacken. Ist die Sauce gestockt, dreht die Hitze hoch, um den Boden schön knusprig zu bekommen.

  5. Stücke schneiden

    Die fertig gebackenen Makkaroni aus der Pfanne nehmen und alles in mundgerechte Stücke schneiden, fertig!

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.